Schnelles persönliches Angebot

Was man am Molvenosee machen kann

Der See von Molveno und dessen Altstadt, die weniger als 4 km von Andalo entfernt sind, liegen zwischen den Brenta-Dolomiten und der Paganella-Hochebene und haben seit Jahren zahlreiche Auszeichnungen von der Umweltschutzorganisation Legambiente und vom Italienischen Touring Club erhalten.

background Sehenswürdigkeiten von Molveno

Sehenswürdigkeiten von Molveno

Die Ortschaft Molveno trägt das Gütesiegel der Orangen Flagge des Italienischen Touring Clubs. Die hübsche Altstadt dominiert den sehr berühmten gleichnamigen See am Fuße der Dolomiten, der seit Jahren mit der Auszeichnung der „5 Segel“ von Legambiente geehrt wird, eine Anerkennung, die italienischen Seen vorbehalten ist, die sich durch die Aufwertung und Erhaltung ihres Naturerbes auszeichnen. Alle 10 Jahre wird das Seebecken im Winter zum Zweck der Reinigung und Wartung der Versorgungsanlagen geleert. Ein ungewöhnliches Schauspiel, das viele Besucher, Schaulustige und Fotografen anlockt. Das letzte Mal fand es 2017 statt und das nächste Mal ist es für das Jahr 2027 vorgesehen!

background Was man in Molveno machen kann

Was man in Molveno machen kann

Im Sommer wird der Molvenosee von Wassersportfans zum Segeln, Kanufahren, Windsurfen, Sportfischen und Schwimmen genutzt. Eine weitere beliebte Aktivität ist die Seerundfahrt bzw. der Seerundgang, ein 13 km langer Rundweg zu Fuß oder mit dem Fahrrad, der unter anderem an der römischen Brücke, dem Wasserfall Rio Ceda und der Hütte Fortini di Napoleone vorbeiführt, die von den Österreichern im 19. Jahrhundert erbaut wurde.

Abonnieren Sie den Newsletter

background
Brentotto
Familienangebote Die Abenteuer von Brentotto Kein Spam!
background